Freitag

Katze als Therapeut - QM-Blog

Die Rolle der tiergestützten Therapie gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung. Viele Therapeuten und Ärzte entdecken immer mehr Vorteile der Hilfe seitens der Vierbeiner. Deshalb sind Tiere sowohl in Krankenhäusern, Waisenheimen und Altersheimen, als auch in Strafanstalten und Gefängnissen anwesend. Sie helfen nicht nur bei verschiedenen Arten von Erkrankungen und Behinderungen, sondern auch bei der Resozialisierung. Aus Beobachtungen geht hervor, dass Dank der Anwesenheit der Tiere Menschen selbstsicherer, optimistischer und hoffnungsvoller werden. Viele werden auch ruhiger und weniger nervös und aggressiv.

Die vorher unterschätzte Felinotherapie wurde letztendlich anerkannt. Man hat bemerkt, dass die Anwesenheit einer Katze einen sehr positiven Einfluss auf die Psyche des Menschen hat. Deshalb gibt es Katzen in Krankenhäusern, Therapiezentren, Altersheimen und Waisenheimen. Sie machen Menschen freundlicher, lustiger, glücklicher und sogar „gesünder".  Das Schnurren der Katze beruhigt nicht nur, sondern heilt auch mit der Vibration der Muskeln.

Jeder Katzenfreund kann die wohltuende Wirkung seines pelzigen Freundes genießen, damit eine Katze jedoch zu einem „qualifizierten" Therapeuten werden kann, muss sie eine entsprechende Schulung in dieser Richtung hinter sich haben.

Der ideale schnurrende Therapeut sollte mindestens ein Jahr alt sein. In dieser Zeit lässt sich überprüfen, ob das Tier entsprechend sozialisiert ist. Außerdem ist erst in diesem Alter das Immunsystem der Katze so weit entwickelt, das es eine Ansteckung des Tieres im Krankenhaus abwehrt, was sehr wichtig ist. Die anderen Bedingungen sind:

• Das Tier muss aktuelle Impfungen und ein Gesundheitszeugnis haben.
• Es weist für Katzen typische Verhaltensweisen aus.
• Die Katze ist an verschiedene Situationen gewöhnt: Die Anwesenheit anderer Tiere und unterschiedlicher Menschen, Lärm und Gedränge. Das ist sehr wichtig, weil man sicher sein muss, dass die Katze während des Besuchs in einer Anstalt nicht vor etwas erschrickt, und in Folge dessen hoch springt und jemanden kratzt.
• Die Katze sollte keine Angst vor dem Reisen mit dem Auto und anderen Verkehrsmitteln haben.
• Das Tier sollte keine Angst vor fremden Menschen haben und sich von ihnen streicheln lassen.
Wie kann man eine Katze zum Therapeuten erziehen?

• Von den ersten Tagen an soll man das Tierchen an größere Menschenmengen gewöhnen: Freunde und Bekannte nach Hause einladen, die Katze zu Bekannten mitnehmen, damit alle sie streicheln und füttern. Dann wird sie anderen Menschen ihr Vertrauen schenken und wird nicht ängstlich oder aggressiv reagieren. 
• Die Katze muss an die Leine und Geschirr gewöhnt sein. Deshalb ist es empfehlenswert, sie im Geschirr laufen zu lassen, mit ihr dabei zu spielen und ihr Leckerbissen zu geben.
• Der kleine Therapeut soll gepflegt werden. Er muss also an das regelmäßige Kämmen und andere Pflegevorgänge gewöhnt sein.
• Man soll mit der Katze in unterschiedlichen Verkehrsmitteln reisen, damit sie sich an die verschiedenen Situationen gewöhnt, die während der Reise passieren können.
• Wichtig ist, dass man das Gesundheitszeugnis der Katze sorgfältig führt, sich an die Impfungstermine hält und regelmäßig den Tierarzt besucht.
Wenn es uns nicht gelingen sollte, alle von den genannten Punkten zu erfüllen, brauchen wir auch nicht traurig zu sein. Wir sollten uns freuen, dass wir einen treuen Freund und privaten Therapeuten zugleich haben.

Sonntag

Normative Referenz

Zur besseren Übersicht bei der Vielzahl von Normen, die beschrieben werden wollen, kann es helfen, Prozessbeschreibungen mit normativen Referenzen zu dokumentieren. Beispielsweise kann eine Checkliste oder eine Verfahrensanweisung eine normative Referenz der Qualitätsmanagementnorm oder der Umweltmanagementnorm erhalten, ggf. doppelte Dokumentationen aufzuzeigen.

QM-Handbuch - QM-Blog

Das Qualitätsmanagementhandbuch sollte auf folgenden Inhalten bestehen! An Inhalten kann es weiter wachsen, wichtig für Mitarbeiter und Zertifizierer ist Folgendes:
• Die Anschrift des Unternehmens
• Inhalte von der eigenen Website integrieren
• eine Beschreibung der Unternehmenspolitik
• das Organigramm
• Ausschlüsse sollten beschrieben sein (was nicht zum Umfang gehört9
• Versuchen Sie das Handbuch unter 15 Seiten zu halten
• Lassen Sie das Handbuch gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern erstellten. Fachchinesisch sollte keinen Platz haben, denn jeder im Unternehmen sollte das QM-Handbuch verstehen

Fertig. Beim Voraudit kann das QM-Handbuch geprüft werden, und ggf. je nach Zertifizierer angepasst werden.

Dienstag

Haeufigkeit der Beauftragtenberichte - QM-Blog

Die Haeufigkeit der zu erstellenden Beauftragtenberichte haengt zumeist von der gewuenschten Reaktionsgeschwindigkeit ab. Sollen Maßnahmen abgeleitet werden? Sollen Budgets oder Schulungen regelmaessig in kurzen Zeitabstaenden untersucht werden? Dann bietet sich eine monatliche Frequenz an. Um unnoetige Zeit bei der Erstellung zu verschwenden, kann eine Vorlage erstellt werden, in der die Hauptthemen wie Kennzahlen, Auditrueckmeldungen, Verbesserungsvorschlaege oder Maßnahmen zu anderen Managementsystem bereits vorgeschrieben sind.
Hier muessen dann nur noch die Werte eingetragen werden, oder Hyperlinks aktualisiert werden.

Donnerstag

Bücher drucken wie Gutenberg

Beste Druckergebnisse mit neuester Technik aus Deutschland

BÜCHER DRUCKEN LASSEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEN PROFIS.
„Am Anfang war das Wort“, ein Zitat aus dem wohl weit verbreitetsten Buch unserer Welt. Doch spielt neben dem geschriebenen Wort im Johannes-Evangelium die Qualität des Drucks damals wie heute eine große Rolle. Von der im 15. Jahrhundert hergestellten Gutenberg-Bibel existieren weltweit noch 49 Exemplare. Werden heutige Druckergebnisse ebenfalls diese Dauer überstehen?
In den gegenwärtigen Druckereien nimmt professionelle Handarbeit neben neuester Technik wie zu Gutenbergs Zeiten ihren Platz ein. Und das bedeutet nicht, dass
es einfacher geworden ist. Denn auch wenn sich die Druckverfahren technisch verändert haben, muss doch wie damals das notwendige Wissen vorhanden sein. Und was damals bewegliche Letter und ölhaltige Tinte waren, kann man nun im weitesten Sinne mit Bits und Bytes vergleichen.
Ein Buch drucken zu lassen ist dadurch in kleinen Auflagen möglich, und es kann zusätzlich günstig angeboten werden. Und damit von der ersten Idee bis zum fertigen Buch alles reibungslos verläuft, haben sich Druckereien auf einen schlanken und effizienten Prozess eingestellt, um diese Anforderungen und Wünsche erfüllen zu können.

Ebenfalls verändert haben sich die Möglichkeiten der Kommunikation von Kunde und Druckerei. Die Wege ein Buch drucken zu lassen, sind Dank der heutigen Technik deutlich verkürzt. Es ist beispielsweise für Kunden in sofern vereinfacht worden, ein Buch drucken zu lassen, dass es völlig ausreichend ist, die Vorlage eines Buchs im PDF (portable document format) an die Druckerei zu senden oder in einen geschützten Bereich zu laden. Um alles Weitere kümmert sich dann die Druckerei.
Kontakt zu einer professionellen Druckerei zum Thema Buchdruck in kleinen Auflagen findet man mit der Firma Hohnholt Reprografischer Betrieb in Bremen. Oder deutschlandweit über das Internet unter www.hohnholt.com.
Und vielleicht druckt das Hohnholt-Team im Geiste Gutenbergs schon bald einen Bestseller!

Hohnholt Reprografischer Betrieb GmbH
Buchtstraße 9-10
28195 Bremen
Telefon: 0421 369 190
Fax: 0421 369 1969
E-Mail: info@hohnholt.com